logo
KFZ Prüfgesellschaft mbH
Vertragspartner der GTÜ - Gesellschaft für technische Überwachung

Fahrzeuggutachten: Wir checken Ihr Auto

Ob Wertgutachten für Gebrauchtfahrzeuge, Unfallgutachten oder Oldtimer-Gutachten: Wir prüfen Ihr Fahrzeug sorgfältig und professionell.

Wertgutachten

Möchten Sie den aktuellen und präzisen Wert Ihres Gebrauchtfahrzeugs wissen, erstellen wir gern ein Wertgutachten. Dabei überprüfen wir den Allgemeinzustand des Fahrzeugs, die örtliche Marktlage und alle sonstigen wertbeeinflussenden Faktoren. Je nach Wunsch ermitteln wir auch den Händlereinkaufswert, Händlerverkaufswert oder den Wiederbeschaffungswert.

Unfallgutachten

Um die Höhe des Schadens und der Reparaturkosten sowie die Schuldfrage bei einem Autounfall zu ermitteln, muss ein Gutachten erstellt werden. Auch in diesen Fragen sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner.

Wer zahlt das Gutachten bei Unfall?

Unfallgutachtenkosten werden nicht unbedingt vom Auftraggeber, sondern als Teil der Unfallkosten vom Unfallverursacher, bzw. von seiner Haftpflichtversicherung, getragen. Das ist auch dann der Fall, wenn der Unfallverursacher bereits einen eigenen Gutachter beauftragt hat. Denn laut § 91 der Zivilprozessordnung (ZPO) müssen alle Kosten des Rechtsstreites von der Partei getragen werden, die den Schaden verursacht haben sersatzprozess verloren hat. Eine Ausnahme liegt vor, wenn sich die beiden Parteien auf den Gutachter des Schadenverursachers verbindlich geeinigt haben. Eine weitere, wenn Bagatellschäden bis zum Wert von 1.000 € vorliegen. Dann ist der Kostenvoranschlag einer Werkstatt ausreichend. Bei einem selbst verschuldeten Schaden am eigenen Auto kommt die Kaskoversicherung auf. Sie beauftragt in der Regel auch den Gutachter.

Gutachten-Auftrag: Wie lange hat man Zeit nach dem Unfall?

Gesetzlich vorgeschriebene Fristen gibt es für die Erstellung eines Unfallgutachtens nicht. Stattdessen gilt es, sich an den Zeitraum zu halten, der in den Versicherungsunterlagen festgeschrieben ist. Meist muss der bei einem Verkehrsunfall entstandene Sachschaden innerhalb einer Woche gemeldet werden, im Idealfall aber sofort. Im Falle einer Verzögerung kann nicht nur die Schadensregulierung länger benötigen, auch die Zahlung kann verkürzt ausfallen. Der gegnerischen Versicherung sind die Schäden meist spätestens innerhalb von zwei Wochen zu melden.

Oldtimer-Gutachten für H-Kennzeichen

Gerade bei einem Oldtimer ist die Beurteilung des Fahrzeugzustandes von großer Bedeutung – sowohl für Kaufinteressenten als auch für Verkäufer. Bei den hohen Summen, die für beliebte Klassiker über den Tisch gehen, sollte der Wert des Autos schließlich möglichst genau ermittelt werden. Als Oldtimer gelten dabei historische Fahrzeuge, deren Erstzulassung mindestens 30 Jahre zurückliegt.

Ein Oldtimer-Gutachten muss auch dann erstellt werden, wenn ein gut gepflegtes oder aufwändig mit Originalteilen restauriertes Fahrzeug mit einem H-Kennzeichen als „kraftfahrzeugtechnisches Kulturgut“ angemeldet werden soll. Dieses Kennzeichen bescheinigt nicht nur den Oldtimer-Status, sondern verschafft dem Halter auch steuerliche Vergünstigungen und eine niedrigere KFZ-Steuerprämie. Zu den Voraussetzungen für das H-Kennzeichnen gehört ein guter Zustand mit geringen Gebrauchsspuren und das Fehlen technischer Mängel gemäß StVZO, wobei der Stand der Technik zum Datum der Erstzulassung herangezogen wird. Die Kosten für ein H-Kennzeichen amortisieren sich mit der Zeit dank geringerer Steuerabgaben und dem Wegfall der Umweltplakettenpflicht.

Was kostet ein Auto-Gutachten?

Die Kosten der Auto-Gutachten variieren je nach Zweck. Bei einem Unfallgutachten richten sie sich nach der Schadenshöhe. Ein- und Anbaubegutachtung sowie Wertgutachten richten sich nach Aufwand und Umfang. Die Kosten entnehmen Sie unserer Preistabelle. Da die Kosten sich sehr individuell gestalten, ist es notwendig, dass Noch genauer können wir Ihnen die Kosten mitteilen, wenn Sie uns Ihr Anliegen schildern. Rufen Sie uns gern an!

Auto-Gutachten: Wie lange dauert die Erstellung?

Auch die Dauer des Gutachten-Erstellungsprozesses kann variieren und dabei Stunden oder mehrere Tagen in Anspruch nehmen. Auch hier ist es am einfachsten, wenn Sie uns Ihr Anliegen mitteilen. Dann können wir Ihnen genauere Auskunft über die Dauer der Gutachten-Erstellung in Ihrem Fall geben.