Hauptuntersuchung Kosten, Abgasuntersuchung, Ein- und Anbaubegutachtung in Berlin

Wir von simaxx bieten Ihnen alle von der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) geforderten Prüfungen an – und das zu fairen Preisen. Sie möchten wissen, wie sich die Kosten für die Hauptuntersuchung, die Abgasuntersuchung, oder die Ein- und Anbaubegutachtung zusammensetzen? Gern erklären wir Ihnen, von welchen Faktoren diese beeinflusst werden und was Ihre Vorteile bei uns sind.


Hauptuntersuchung – § 29 StVZO

Information!
Ohne Termin!
PKW bis 3,5 t 78,00 €
LKW bis 3,5 t 78,00 €
KRAD 48,00 €
Anhänger mit Bremse bis 3,5 t 50,00 €
Anhänger ohne Bremse 34,50 €
Nachuntersuchung GTÜ 15,00 €
Nachuntersuchung Andere (z.Bsp. DEKRA) 28,00 €

Abgasuntersuchung - UMA (AU § 47a StVZO)

PKW bis 3,5 t 42,00 €
LKW bis 3,5 t 42,00 €
KRAD 38,00 €

Ein- und Anbaubegutachtung – § 19(3) StVZO

Je nach Aufwand und Umfang ab 44,00 €
Information!
• Alle Untersuchungen im Namen und auf Rechnung der GTÜ
• Geltungsbereich ist das Land Berlin
• Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer

Was kostet die Hauptuntersuchung bei GTÜ-Partnern 2020 in Berlin?

Die Kosten für die Hauptuntersuchung bei GTÜ-Partnern in Berlin liegen 2020 bei 78,50 € für PKWs und LKWs bis zu 3,5 t. Dabei handelt es sich um den bestmöglichen GTÜ-Preis: Da die Preise vom Senat genehmigt werden müssen, darf kein GTÜ-Partner eine Hauptuntersuchung günstiger anbieten. Die Preise gelten immer einheitlich für das jeweilige Bundesland und werden jährlich aktualisiert. Entnehmen Sie unserer Preistabelle auch die Kosten für die Hauptuntersuchung an Krafträdern und Anhängern. Alle Preise verstehen sich inklusive der Mehrwertsteuer. Übrigens: Bei uns können Sie Ihre Hauptuntersuchung günstig, vor allem aber auch kurzfristig durchführen lassen. Kommen Sie auch ohne Termin in unsere Hauptzentrale oder in eine unserer Zweigstellen!

Was kostet die Abgasuntersuchung bei GTÜ-Partnern 2020 in Berlin?

Die Kosten für die Abgasuntersuchung bei GTÜ-Partnern in Berlin liegen 2020 bei 42,00 € für PKWs und LKWs bis zu 3,5 t. Auch diese Preise werden vom Senat jährlich genehmigt. Das bedeutet, kein GTÜ-Partner kann eine Abgasuntersuchung günstiger anbieten.

Was ist der Vorteil an einer Hauptuntersuchung bei einem GTÜ-Partner?

Sie als Kunde werden dadurch abgesichert, dass wir als GTÜ-Partner Ihre Prüfentgelte der zuständigen Aufsichtsbehörde des Bundeslandes melden müssen und dabei keine Abweichung von vorgeschriebenen Entgelten für das Bundesland aufweisen dürfen. Alle Untersuchungen erfolgen im Namen und auf Rechnung der GTÜ. Sie profitieren von festen und transparenten Preisen.

Welche Faktoren bewirken Preisunterschiede bei Fahrzeugprüfungen?

Die Kosten für die Untersuchungen am Fahrzeug können je nach Prüfart variieren. Dabei kann sich die Prüfung auf die Hauptuntersuchung (HU) oder die Abgasuntersuchung (AU, auch UMA – Untersuchung des Motor- und Abgasmanagements – genannt) beschränken oder eine Kombi-Untersuchung darstellen. Dabei ist eine Kombi-Untersuchung in der Summe etwas günstiger als einzeln gebuchte Haupt- und Abgasuntersuchung. Preisliche Unterschiede ergeben sich auch aus der Fahrzeugart. Je nachdem ob es sich um einen Pkw, Lkw, ein Motorrad oder einen Anhänger mit oder ohne Bremse handelt, fallen sie unterschiedlich aus. Schließlich ist die zulässige Gesamtmasse des Fahrzeugs von Bedeutung. Die Kosten für die Ein- und Anbaubegutachtung sind dagegen von ihrem Umfang und dem dadurch entstehenden Aufwand abhängig und müssen individuell ermittelt werden. Sollten Sie Ihre Hauptuntersuchung um mehr als zwei Monate überziehen, müssen wir eine erweiterte Hauptuntersuchung durchführen.

Dies bedeutet eine Erhöhung des Prüfentgeltes um 20 Prozent.